Wie man die Lücke zwischen femininem und männlichem Dekor überbrückt

Der Umzug mit einem bedeutenden Partner ist besonders aufregend, insbesondere wenn es darum geht, einen neuen Raum wie ein Zuhause zu fühlen, in dem beide Einrichtungsstile geschätzt werden. Um genau das zu tun, müssen Sie eine Mischung aus femininem und männlichem Dekor einbringen. Dies ist jedoch nicht immer das Einfachste, wenn Sie zwei sehr unterschiedliche Dekorationsstile haben. Trotzdem muss es getan werden, damit wir mit Ihnen teilen können, wie Sie auf einfache, aber kreative Art und Weise die Lücke zwischen der weiblichen und der männlichen Einrichtung schließen können.

Fertige Metalle

metallisch in lviing room Brücken zwischen weiblichem und männlichem Dekor

Kann ein metallisches Element nicht herausfinden, um es Ihrer Region hinzuzufügen? Betrachten Sie eine metallische Lampe oder Leuchte. Wenn Sie ein metallisches Element haben, wird der Raum nahtlos wieder zum Leben erweckt und bringt noch mehr Schönheit hervor der Raum .

Metalle sind aufgrund ihrer vielen Variationen hervorragend geeignet. Fügen Sie dunkle Metalle oder Gold hinzu und mischen Sie es mit dunklen Farbtönen wie Schwarz. Marine oder sogar Holz. Für einen weiblichen Ansatz möchten Sie dagegen das komplette Gegenteil tun und mit weicheren Metallen arbeiten, die den Raum umschließen.

Konzentriere dich auf die Kunst

Esszimmer große Kunst Wie man die Lücke zwischen femininer und männlicher Einrichtung überbrückt

Halten Sie den Raum einfach, aber stellen Sie sicher, dass Ihr großes Kunstwerk eine mutige Aussage macht, damit Ihr Raum lebendig wird und Farben gemischt werden.

Wer liebt kein gutes Kunstwerk? Denken Sie daran, konzentrieren Sie sich auf große Kunstwerke. Große Kunstwerke lassen den Raum großartiger wirken und wirken maskulin. Dies würde am besten in einem Raum funktionieren, der bereits eine weibliche Note hat und lediglich einen Hauch von Männlichkeit benötigt, um die Kluft zwischen den beiden zu überbrücken.

Zwei Töne

Wie man die Lücke zwischen femininem und männlichem Dekor überbrückt

Vergessen Sie nicht Ihre Vorhänge, auch wenn Sie ein ganz maskulines Dekor haben, können feminine Vorhänge sie ganz ohne Probleme zusammenbringen.

Farben sind für einen Raum sehr wichtig, sie können nicht nur Räume schaffen oder brechen, sondern sie helfen auch, die Lücke zwischen maskuliner und weiblicher Einrichtung zu schließen. Um die beiden zu mischen, mischen Sie eine weibliche Farbe wie Rosa, Lavendel, Blau oder sogar ein sanfteres Pastell und kombinieren Sie sie mit dunklen, satten Farben wie Schwarz, Grau, Marine oder Taupe. In den meisten Fällen eignet sich die dunkle maskuline Farbe am besten für die Wände und den Hauptfokus, während die weibliche Farbe den Bereich als Zusatzfarbe unterstreicht. Möglicherweise möchten Sie sogar die beiden in einer Tapete für Ihre Akzentwand mischen.

Kontostand erstellen

Wie man die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor überbrückt 1

Beim Mischen von femininem und maskulinem Dekor mag das Ausgleichen schwierig sein, aber eigentlich ist es ganz einfach, wenn Sie unterschiedliche Möbelstücke mit einzigartigen Texturen mischen.

Es gibt keinen besseren Weg, um die Lücke zwischen zwei verschiedenen Dekorationsstilen zu schließen, als ein Gleichgewicht herzustellen. Sie möchten mit jedem Dekorationsstil harmonieren, den Sie haben. Der Schlüssel ist, Stücke zu haben, die mit euch beiden sprechen und dennoch wunderbar zusammenarbeiten. Wenn Sie beispielsweise ein großes Sofa mit einem weichen Akzenttisch kombinieren, entsteht eine einfache Mischung, die sich einzigartig und nahtlos anfühlt.

Zubehör

Wie man die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor überbrückt 2

Die richtigen Zubehörteile können einen Raum fast sofort verwandeln. Fügen Sie einem meist dunklen Raum farbenfrohe Stücke hinzu, um ein einzigartiges Gleichgewicht zu schaffen, das auch mit einem Hauch von Weiblichkeit kantig ist.

Wenn Sie einen mutigen Dekorationsstil haben, entscheiden Sie sich für weichere Accessoires oder umgekehrt. Die Idee ist, Ihr Zubehör mitzunehmen und zum Highlight des Raums zu machen. Betrachten Sie sie als die letzten Elemente, die einen Raum nahtlos zum Leben erwecken. Habe daher helle und luftige Stücke, die gut zu kühneren Stücken passen.

Neutrale mit Textur

Wie man die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor überbrückt 3

Neutrale Farbtöne sind perfekt, wenn sie mit Textur-Bits kombiniert werden, die den Raum zum Leben erwecken. Stellen Sie sich neutrale Farben als perfekte Basisfarben vor, um Ihrem Raum die perfekte Mischung zu verleihen, die es braucht.

Im Zweifelsfall verwenden Sie eine neutrale Palette, mit der Sie so viele Farben verwenden können, wie Sie möchten, ohne sie wegzunehmen. Der Schlüssel zum Aufpeppen Ihres Dekors bei der Arbeit mit neutralen Stoffen ist die Verwendung einer großen Menge an Textur. Verwenden Sie warmes Holz, kuschelige Überwürfe, Decken und Muster mit neutralen Bits als Hauptaussage, um einen Bereich zu schaffen, in dem zwei Dekorationsstile miteinander verschmelzen.

80/20 Regel

Wie man die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor überbrückt 4

Eine perfekte Mischung aus 80/20 ist die perfekte Luftigkeit in jedem Dekorationsstil, den Sie verwenden. Achten Sie darauf, Farbe hinzuzufügen, um den Raum aufzuhellen mühelos .

Können Sie nicht herausfinden, wie viel weibliches oder männliches Dekor hinzugefügt werden soll? Nehmen Sie den sicheren Weg und befolgen Sie die 80/20-Regel. Die Regel sieht ein bisschen so aus: Solange Ihre Möbel in 80% der Fälle einheitlich sind, haben Sie einen nachsichtigen Arbeitsraum mit den restlichen 20% des Raums. Wenn Sie dies berücksichtigen, stellen Sie sicher, dass 80% des Raums einen raffinierten Dekorationsstil haben, während die anderen 20% weniger strukturiert sind und Spaß machen.

Konzentriere dich auf die Wände

So überbrücken Sie die Lücke zwischen femininem und männlichem Dekor 5

Wenn Sie sich für dunkle Wände entscheiden, bleiben Sie bei hellen und luftigen Möbeln für eine sinnvolle Mischung, die dennoch zugänglich und nahtlos ist.

Der allererste Ort, an dem Sie Ihren Hauptfokus setzen möchten, sind Ihre Wände. Die Farbe Ihrer Wände wird die Stimmung für den gesamten Raum bestimmen. Wählen Sie einen dunklen Farbton für einen maskulinen Ansatz, paaren Sie ihn jedoch mit sanfteren Farbtönen, um das Gesamtgefühl des Raums zu mildern. Die Verwendung der helleren Farbtöne hellt den Raum auf und bietet gleichzeitig den klassischen Charakter der Signatur.

Fügen Sie Leder hinzu

So überbrücken Sie die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor 6

Leder gibt es in verschiedenen Farben, so dass Sie immer die Möglichkeit haben, auch mit einer kantigen Note Farbtöne hinzuzufügen.

Können Sie nicht herausfinden, wie Sie diesen maskulinen Touch integrieren können, ohne Ihr Dekor zu verändern? Die Antwort ist viel einfacher, als Sie denken, Leder hinzuzufügen. Leder nimmt jeden weiblichen Raum und gibt ihm einen gewissen Vorteil, so dass es sich etwas maskulin anfühlt, ohne den Raum wegnehmen oder ergänzen zu müssen. Dies ist eine der einfachsten Formen, um den klassischen Touch zu erreichen, ohne das bereits vorhandene zu entfernen.

Halte es einfach

Wie man die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor überbrückt 7

Halte es einfach, es gibt Es gibt keine bessere Möglichkeit, eine perfekte Anzeige zu erstellen, als sie einfach zu halten und die für den Raum sinnvollen Elemente hinzuzufügen, die jedoch für Ihr Dekor unerlässlich sind.

Es besteht kein Zweifel, dass die Kombination von zwei verschiedenen Dekorationsstilen ein wenig überwältigend und sogar verwirrend sein kann. Wenn Sie es jedoch einfach halten, werden alle Stigmatisierungen in Ihrem Dekor entfernt. Fügen Sie nur Stücke hinzu, die für Sie sinnvoll sind, und halten Sie den Rest frisch und luftig. Anstatt „zu viel Dekor“ zu haben, konzentrieren Sie sich auf die richtige Menge.

Wie werden Sie die Lücke zwischen weiblichem und männlichem Dekor schließen? Teilen Sie uns unten Ihre Ideen mit.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..