Tipps zum Übergang Ihres Patios von Sommer auf Herbst

Während der Herbst in vollem Gange ist, träumen viele von uns immer noch vom warmen Sommer und den langen Tagen mit Sonnenschein und Grillen auf der Terrasse. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Daher ist es an der Zeit, die Terrasse für den Herbst zu dekorieren und die schönen Herbstfarben zu umarmen, die jedem Außenbereich eine gemütliche Note verleihen. Mit ein paar einfachen Updates kann Ihre Veranda in wenigen Minuten fertig sein. Wir haben einige unserer liebsten Terrassendekore zusammengestellt, die Ihren Raum vom Sommer schnell und wunderschön fallen lassen.

Bring die Farbe mit

Tipps zum Umfallen von Sommer auf Herbst

Wenn Sie nach der perfekten Kontrastfarbe suchen, ziehen Sie Blau in Betracht. Reiche Farben von Marine trägt dazu bei, Ihrem Herbstdekor ein reichhaltiges Flair zu verleihen, verbunden mit neutralen Hinweisen, die bereits auf der Terrasse für einen schönen Kontrast vorhanden sind .

Während sich der Sommer für schöne Pastelltöne eignet, bringt der Herbst kräftigere Töne, die gut mit Nudes wirken. Anstatt Ihre Nudes mit sanften Farbtönen zu erhalten, arbeiten Sie in Orange, Rot, Grün, Marine und Pflaumen. Diese Farbtöne arbeiten gut zusammen und bieten reichhaltige Nudes, um den festlichen Hauch von Fall auf Ihre Gartenmöbel zu bringen. Erwägen Sie für diesen Look Kissen, Decken oder sogar einen farbenfrohen Akzenttisch oder -stuhl.

Tischdecker

Herbsttisch Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst

Es gibt keinen besseren Weg, Fallklassiker mitzubringen, als sie als Teil Ihrer Einrichtung anzuzeigen. Fügen Sie Signatur-Bits hinzu und lassen Sie sie eine mutige Aussage machen, ohne dass Sie darüber hinausgehen müssen.

Wenn Sie einen Tisch im Freien haben (was Sie sollten), möchten Sie einen dekorativen Topper hinzufügen. Wenn Sie eine Mischung aus Kürbissen, Sukkulenten, Blättern und mehr schön auf Ihrem Tisch sitzen, wird dies unbestreitbar fallen. Zusätzlich möchten Sie Farbe und Textur für einen zusätzlichen Bonus hinzufügen.

Kühn und Spaß

Tipps zum Übergang Ihres Patios von Sommer auf Herbst

Fette Elemente bieten sich für einen kühnen Bereich an, der jederzeit umgewandelt werden kann. Fügen Sie natürliche Bits hinzu, um sicherzustellen, dass Ihr Herbstdekor nahtlos mischt.

Der Herbst bietet sich für kräftige Farben an; Daher möchten Sie dies nutzen und groß oder nach Hause gehen. Fügen Sie wärmeren Farbakzente hinzu und koordinieren Sie es mit wichtigen Elementen wie Äpfeln, Kürbissen und gemusterten Stücken, um Ihre Deko insgesamt zu bringen, ohne Spuren des Sommers nur wärmere Stücken wie rot, braun oder sogar kastanienbraun zu haben.

Kissen und Plaid

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 1

Fügen Sie eine erhöhte Anziehungskraft mit karierten Akzenten hinzu, die einfach und zusammenhängend sind, jedoch aufgrund ihrer Farbe und ihrer Darstellung die größte Wirkung erzielen.

Wir könnten diesen Leitfaden nicht ohne Plaid bekommen. Plaid ist ein unverzichtbares Element für den Herbst. Es verleiht dem, was Sie dekorieren oder tragen, nur eine gemütliche Note. Daher ist es nur sinnvoll, es mit bereits vorhandenen Bits zu koppeln. Sie möchten jedoch nicht nur Plaid hinzufügen, sondern auch Kissen einwerfen. Kissen sind besonders gut, da Sie sie mehrmals im Jahr wechseln können, je nachdem, wie Sie es dekorieren möchten. Fügen Sie sie in Ihre Veranda für eine gemütliche Note hinzu, die mit Ihren karierten Mustern und Kissen zum Leben erweckt wird.

Weiße Kürbisse

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 2

Weiße Kürbisse sind ideal für diejenigen, die eine klassische Herbstdekoration wünschen, ohne zu viel Farbe oder Textur zu verwenden. Die weißen Kürbisse geben Ihnen genug Farbe und Textur.

Während Halloween völlig vorbei ist, sind Kürbisse ein Liebling der Saison im Allgemeinen, aber mit einer Wendung. Die Besonderheit, orangefarbene Kürbisse zu sein, ist aus und weiße sind drin. Denken Sie an weiße Kürbisse als traditionelle Kürbisse, ältere, heißere Schwester. Sie haben einen Hauch von Eleganz und sind trotzdem festlich und lustig. Fügen Sie sie in mehreren verschiedenen Größen hinzu, um die festliche Anziehungskraft zu erhalten, aber auf eine eher traditionelle Art und Weise.

Bring die Klassiker mit

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 3

Manchmal ist alles, was Sie auf der Terrasse brauchen, ein Hauch von klassischem Herbst, weshalb Orange der perfekte Farbton ist. Kombiniere es mit Grün für einen schönen, frischen Kontrast.

Die meisten von uns werden sich vor den klassischen Orangetönen zurückschrecken wollen, aber es ist selbst für uns ein Top-Anwärter. Fügen Sie kräftige Orangetöne hinzu und kombinieren Sie sie mit Grünstücken, um das gewagte Gefühl der Orangetöne hervorzurufen. Halten Sie es schick, indem Sie ähnliche Orangetöne verwenden, die moderner wirken und sich so anfühlen.

Beleuchte es ganz nach oben

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 4

Für einen intimen Look fügen Sie Laternen hinzu, die der Umgebung eine wärmende Note verleihen, die auch dann hell leuchtet, wenn die Sonne nicht mehr sichtbar ist.

Wenn das Wetter kühler wird, geht die Sonne früher viel tiefer unter; Wenn Sie also wieder Licht auf Ihre Terrasse bringen, verbringen Sie etwas mehr Zeit im Freien. Betrachten Sie Kerzenleuchter als eine Alternative zu herkömmlicher Beleuchtung. Sie sorgen nicht nur für ein gemütlicheres Gefühl, sondern tragen auch dazu bei, den Raum aufzuwärmen. Möglicherweise möchten Sie sie mit Lichterketten kombinieren, um den klassischen Innenhof-Dekor zu erhalten.

Patio Kamin

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 5

Sie wollen keine echten Flammen als Teil Ihres Kamins haben? Dekorieren Sie ihn mit klassischem Herbstdekor, um ein gemütliches, warmes Gefühl mit einem Kamin zu schaffen, ohne ihn einzuschalten.

Egal wie warm oder kühl es in den Herbstmonaten werden kann, ein Kamin ist immer eine gute Idee, besonders wenn Sie eine große Terrasse haben. Patios sind die perfekte Entschuldigung für einen Kamin. Egal, ob Sie einen elektrischen Kamin oder einen traditionellen gemauerten Kaminofen bevorzugen, Sie möchten einen Kaminofen haben, der gemütlich auf die nächste Ebene bringt.

Definieren Sie eine Farbpalette

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 6

Je klarer Sie sich mit Ihrem Thema beschäftigen, desto einfacher kann es sein, es zu schmücken. Vergewissern Sie sich, dass Sie klassische Signatur-Bits hinzufügen, um sicherzustellen, dass Ihr Thema durchgängig wirkt.

Während wir alle eine Farbcollage lieben, können die meisten von uns mit dieser Intensität nicht zurecht kommen, ohne darüber nachzudenken. Daher ist das Auswählen und Erstellen einer genau definierten Farbpalette der richtige Weg. Die Idee ist, ein Thema zu erstellen, das durch Ihre Terrasse fließt und Schreie auf eine vereinfachte Weise fallen. Fügen Sie metallische Hinweise hinzu, um Ihre Anzeige vollständig zu definieren, ohne sich von dem zu entfernen, was Sie bereits haben.

Polsterung draußen nehmen

Tipps zum Übergang Ihres Patios vom Sommer zum Herbst 7

Wenn Sie keinen gewöhnlichen Picknicktisch haben und von dort aus expandieren möchten, sollten Sie eine Banksitzbank verwenden und Kissen hinzufügen, die sich wie gepolstert anfühlen. Dadurch entsteht das gleiche Gefühl ohne die Elemente, die Sie nicht mögen.

Wenn Sie im Freien noch nicht mit Möbeln ausgestattet sind und eine gepolsterte Note haben. Vielleicht möchten Sie auch einen gewöhnlichen Picknicktisch in Betracht ziehen und ihn mit einem wunderschön gepolsterten Sitz für einen Hauch von Glamour auf Ihrer Terrasse kombinieren. Ihre Terrasse verdient es, Teil Ihres Dekors zu sein, auch wenn es etwas zu kühl erscheint, um draußen zu sitzen und die wunderschönen Sonnenuntergänge zu genießen.

Wie bringen Sie Ihren Terrassenraum mit einem Hauch von Fall?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..